Klein aber Fein – Der Achterdieksee in Bremen

In HD hier. Text…

Klein aber fein! So liegt der Achterdieksee in Bremen Oberneuland zwischen Laubbäumen und Röhricht. Mit einer Fläche von rund 7,8 Hektar ist der Baggersee im östlichen Bremen zwar nicht besonders groß, verstecken muss er sich aber trotzdem nicht.

Die 1,5 Km kann man schnell umrunden und hat keine Höhenunterschiede.

Der See, der direkt an die Autobahn A 27 angrenzt, wurde 1969 im Zuge des Baus der Autobahn ausgehoben und erreicht eine Tiefe von bis zu 15 Meter. Verkehrsgeräusche sind wegen der Autobahn daher nicht zu vermeiden.

Quer über den See verläuft ein Steg, der den Nichtschwimmer- vom Schwimmerbereich trennt. Auf diese Weise können auch die Kleinen sorglos planschen. 
Die Uferlandschaft lockt mit ihren hohen Bäumen und zahlreichen Büschen nicht nur Badegäste an. Naturfreunde genießen Spaziergänge im Grünen.Seevögel genießen die ruhigeren Bereiche